woman.life.health - das Magazin für moderne Frauen

Endometriose: Betroffene fordern Anerkennung und Bekanntheit!

Endometriose ist die häufigste Erkrankung von Frauen im gebärfähigen Alter. Durch die individuellen Symptome und den geringen Bekanntheitsgrad leiden die Betroffenen oft 7 – 10 Jahre unter Schmerzen, bis die Diagnose vorliegt.

Beate Rupietta: Der Mitarbeiter ist König!

Für einen Personaldienstleister ist das Motto eher ungewöhnlich, doch Beate Rupietta, Gesundheitsökonomin und Geschäftsführerin der Assum GmbH weiß, wovon sie spricht. Sie legt großen Wert darauf, dass ihre Mitarbeiter einen Einsatzort bekommen, den sie mit ihrem „privaten“ Leben gut vereinbaren können. Wie sie das macht und warum, berichtet sie in diesem Interview.

Kann ich mit schwachem Beckenboden Sport treiben?

Geburten, Übergewicht, schweres Tragen und auch Sport mit vielen Sprungbewegungen lassen den Beckenboden leiden. Ärzte raten meist vom Krafttraining ab. Dabei gibt es, neben verbesserter Fitness, ein gutes Argument: Beim hochintensiven Krafttraining wird der Beckenboden auch gestärkt, wenn man ihn nicht bewusst anspannen kann.

Streiten kann so einfach sein

Streit entsteht oft aus den falschen Gründen. Mal hat sich Wut aufgestaut, die sich an anderer Stelle Bahn bricht und manchmal wäre ein früheres Gespräch die bessere Idee gewesen. Doch wie kommt man aus dieser Nummer wieder raus?

Aktuelle Beiträge

Beiträge

Streiten kann so einfach sein

Streit entsteht oft aus den falschen Gründen. Mal hat sich Wut aufgestaut, die sich an anderer Stelle Bahn bricht und manchmal wäre ein früheres Gespräch die bessere Idee gewesen. Doch wie kommt man aus dieser Nummer wieder raus?

Die Vielfalt ist Realität – Wir sollten lernen, damit umzugehen

Katharina Schultejans M.A. gibt Kommunikations-, Gleichstellungs- und interkulturelle Trainings in Unternehmen. Für die in Deutschland und Polen aufgewachsene Unternehmenskommunikatorin sind Vielfalt und Diversity keine Trend- oder Modeerscheinungen; ihrer Meinung nach begleiten die Themen unsere gesamte Arbeits- und Lebensrealität.

ADHS – Aufklärung tut immer noch not!

ADHS ist ein Krankheitsbild, das teilweise immer noch als „Modekrankheit“ abgetan wird, aber für die Betroffenen und ihr Umfeld ist der Umgang damit nicht so einfach. In diesem Beitrag zeigen wir, wo es Erklärungen, Hinweise und Hilfe gibt.

Spielend den Beckenboden stärken?!

„Autorennen und »Flappy Bird« – in der Vagina gesteuert“. So titelt Spiegel.de in seinen Beitrag über die spielerische Anwendung von drei verschiedenen Beckenbodentrainern, die mit Hilfe einer App gesteuert werden können.

frauengesundheit.life – Interessante Frauenthemen

Wir sind ein Magazin für Frauen, die sich Zeit für ihre eigenen Bedürfnisse nehmen, die auf ihre Gesundheit achten und sich dabei am Puls der Zeit orientieren, um ihre Lebensqualität zu verbessern.

Unser Anspruch ist hoch – wir bringen interessante Details, berichten über Tabuthemen und sprechen mit Menschen über ihre Erfahrungen. Wir bringen diese Themen zu Dir nach Hause. 

Wir haben uns in den letzten Monaten die Zeit genommen und Ideen gesammelt, um Dir einen Mehrwert durch Wissen an die Hand geben zu können. Dabei ist schon eine ordentliche Liste zusammengekommen, die wir nach und nach in unseren drei Bereichen Frauen, Leben und Gesundheit veröffentlichen.

Vorrangig gilt unser Interesse dem Stoff, der Dich bewegt und beschäftigt.

Was sollte Deiner Meinung nach unbedingt hier behandelt werden? Wir freuen uns über jede Anregung von Dir.

Titel Story

Der Mitarbeiter ist König

Ein Interview mit Beate Rupietta 

Als Personaldienstleisterin hat sie das Konzept „Der Kunde ist König“ verworfen. Im Interview erklärt uns Beate Rupietta, warum ihr ihre Mitarbeiter wichtig sind und sie in ihrer Branche mit gutem Beispiel vorangeht – bei ihr gilt „Der Mitarbeiter ist König!“. Lies selbst, wie sie dazu kam.

Relevantes zur Frauengesundheit

Relevant

Frauen

Leben

Gesund

Interessante Artikel

Interessant

Beate Rupietta: Der Mitarbeiter ist König!

Für einen Personaldienstleister ist das Motto eher ungewöhnlich, doch Beate Rupietta, Gesundheitsökonomin und Geschäftsführerin der Assum GmbH weiß, wovon sie spricht. Sie legt großen Wert darauf, dass ihre Mitarbeiter einen Einsatzort bekommen, den sie mit ihrem „privaten“ Leben gut vereinbaren können. Wie sie das macht und warum, berichtet sie in diesem Interview.

mehr lesen

Streiten kann so einfach sein

Streit entsteht oft aus den falschen Gründen. Mal hat sich Wut aufgestaut, die sich an anderer Stelle Bahn bricht und manchmal wäre ein früheres Gespräch die bessere Idee gewesen. Doch wie kommt man aus dieser Nummer wieder raus?

mehr lesen